Grösste Crowdfunding-Plattform Exporo zahlt zwei Darlehen zurück

Euro 152.000,- Zinsen an die Investoren ausbezahlt

Eigentlich sollte das Nachrangdarlehen für das Projekt „Marianneum“ von Exporo in Höhe von Euro 959.636,- erst am 31.12.2017 an die Crowd-Investoren zurückgezahlt werden.  Da alle Wohnungen verkauft wurden, geschieht die Rückzahlung schon etwas früher als geplant. Die Investoren erhalten jedoch die Zinsen bis zum eigentlich geplanten Laufzeitende. Das ist bei Exporo nun schon des Öfteren passiert. Immer zugunsten der Crowd Investoren.

Hier zeigt sich, wie wichtig die Auswahl der Plattform ist, wie ich immer wieder betone. Die handelnden Personen welche die Projekte vorab bewerten sind hier gefordert. Wenn die Vorauswahl der Projekte professionell ist, dann ist das schon die halbe Miete für den Investor. Trotz diesen guten Nachrichten sollte jeder Investor für sich selbst sein eigenes Risikoprofil erstellen und so breit wie möglich das Investment streuen um das Risiko zu minimieren.

Das zweite Projekt „Herriotstrasse“ deren Projektentwickler, die Wagner Gruppe ist, in Höhe von Euro 2.092.050,- wird ebenfalls pünktlich am 15.12.2017 zurückbezahlt. Gesamt, also für beide Projekte, werden Euro 152.151,- an Zinsen an die Investoren ausgeschüttet.

Insgesamt hat die Plattform somit seit Bestehen bereits Euro 20,7 Millionen an Nachrangdarlehen an die Investoren zurückbezahlt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*