Rendity | Am Tabor in Wien | 4,0 % Zinsen | 36 Monate

Rendity-Bestandsimmobilie Am Tabor in Wien

Crowdinvesting-Projekt
Bestandsimmobilie Am Tabor in Wien

Vorstellung des Projekts

Beim Projekt „Am Tabor“ handelt es sich um ein nahezu vollständig vermietetes Zinshaus in zentraler Lage in 1020 Wien mit der Adresse Am Tabor 20-22. Das imposante Zinshaus mit insgesamt 176 vermietbaren Einheiten zzgl. KFZ-Stellplätze erstreckt sich auf vier Baukörper. Mit seinen knapp 12.000m² zählt es damit zu den größten Zinshäusern innerhalb des zweiten Bezirks in Wien.

Der zweite Bezirk profitiert seit Jahren von einem starken wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aufschwung, der sich durch die Ansiedlung heimischer und internationaler Unternehmen sowie moderner Bildungseinrichtungen wie u.a. der Wirtschaftsuniversität Wien zeigt. In unmittelbarer Nachbarschaft wurde erst vor kurzem der Bürostandort Austria Campus eröffnet, der u.a. als Sitz für die Wirtschaftskammer Wien und als Zentrale der Bank Austria dient.

Das Objekt „Am Tabor“ ist umgeben von allen wichtigen Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs und ist aufgrund der Nähe zum Verkehrsknotenpunkt Praterstern (U-Bahn-Linien, Westbahn, Regionalzüge, öffentlicher Nahverkehr) ausgezeichnet an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Mit Auto ist man in wenig Minuten im Stadtzentrum von Wien und gleichzeitig auch schnell auf der Donau-Ufer-Autobahn. Wichtige Naherholungsgebiete wie der Wiener Prater und der Augarten sind fußläufig zu erreichen.

2019 konnte das Objekt von einer der größten Versicherungen Österreichs erworben werden. Der Voreigentümer hat die Immobilie kontinuierlich und professionell instandgehalten, sodass derzeit keine größeren Instandhaltungsmaßnahmen geplant sind. Aktuell betragen die jährlichen Nettomieteinnahmen etwa € 837.000 bei einem Vermietungsgrad von etwa 90%. Es wird damit gerechnet, dass die Mieteinnahmen durch Reduzierung des Leerstandes und Neuvermietungen aufgrund der starken Nachfrage nach Wohnraum weiter gesteigert werden können. Die sorgfältige Betreuung der Immobilie „Am Tabor“ wird vom hauseigenen Asset Management der WINEGG Realitäten GmbH durchgeführt, das sich durch eine jahrzehntelange Immobilienerfahrung und hervorragende Marktkenntnis, insbesondere am Wiener Markt, auszeichnet.

Projekt-Highlights

Inflationsgeschützte Mieteinnahmen von etwa €837.000 pro Jahr

Die jährlichen Nettomieteinnahmen belaufen sich derzeit auf etwa €837.000. Sämtliche Mietverträge sind durch Indexierung inflationsgeschützt. Durch Reduzierung des Leerstandes und Neuvermietungen zu marktüblichen Mieten werden weitere Steigerungen der Mieteinnahmen erwartet.

Langfristige Einnahmen durch unbefristete Mietverträge

Die Mieteinnahmen setzen sich aus einer Vielzahl langjähriger, unbefristeter Mietverträge zusammen. Die sichere Planbarkeit der Mieteinnahmen und die Risikostreuung aufgrund der großen Anzahl an Mietern machen das Projekt „Am Tabor“ zu einer einmaligen Gelegenheit für risikoaverse Investoren.

Regelmäßiges Zusatzeinkommen – 4% p.a. Zinsausschüttung alle 3 Monate

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital während der Laufzeit vierteljährliche Ausschüttungen von 4% p.a. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit an die Investoren zurückgezahlt.

Eigentümer und Asset Management: WINEGG

WINEGG

Die Darlehensnehmerin ist Eigentümerin der Liegenschaft und eine Tochtergesellschaft der WINEGG Realitäten GmbH, einem Immobilienentwickler und Bestandhalter mit jahrzehntelanger Erfahrung. Der Leitsatz von WINEGG: Bleibende Werte für Generationen schaffen. WINEGG steht für gute Substanz und beste Lage.

Rendity Zinsdepot

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung unserer Investoren. Vor Start eines jeden Projektes hat die jeweilige Darlehensnehmerin ein Zinsdepot in Höhe der Verzinsung eines halben Jahres auf ein gesondertes Treuhandkonto einzuzahlen. Das von der Darlehensnehmerin hinterlegte Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung und darf ausschließlich dazu verwendet werden nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an die Investoren auszugleichen.

Rendity Sofortzins – Zinsen ab dem 1. Tag

Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist ausgezahlt wird. Mit dem Rendity Sofortzins erhalten Investoren für ihr investiertes Kapital nicht nur Zinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor. Somit erhalten Investoren auch schon während der Zeichnungsfrist Zinsen für ihr Investment. Der angelaufene Rendity Sofortzins wird bereits nach Ende der Zeichnungsfrist auf das Wallet ausgezahlt.

Investment-Case

Zum Zweck der teilweisen Refinanzierung der eingesetzten Eigenmittel, beabsichtigt die TAB20 Realitäten GmbH & Co KG, eine Tochtergesellschaft der WINEGG Realitäten GmbH, qualifiziert nachrangige Darlehen iHv maximal € 1.499.000 aufzunehmen.

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin der Liegenschaft mit der Grundstücksadresse Am Tabor 20-22, 1020 Wien. Darlehensnehmerin ist eine Tochtergesellschaft der WINEGG Realitäten GmbH. Die aus vier Baukörpern bestehende Liegenschaft gliedert sich in 176 vermietbare Einheiten (zzgl. Lager- und Kellerräume) mit einer vermietbaren Fläche von knapp 12.000 m² sowie 16 KfZ-Stellplätze.

Die Liegenschaft wurde im Jahr 2019 unter Einsatz von Fremdkapital und Eigenmittel angekauft und erwirtschaftet aktuell eine jährliche Nettomiete von mehr als €837.000. Ziel der Crowdinvesting-Kampagne ist es, die eingesetzten Eigenmittel teilweise abzulösen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*